zurück

Vormerkung Kinderkrippen/Kindergärten in Graz

für das Betreuungsjahr 2022/2023

graz@wiki.at

0316/42 65 65

 

 

 

 

 

 

Online-Anmeldung? Fristen? Tarifmodelle? Hilfe!

 

Mit dieser Seite möchten wir Ihnen eine kleine Hilfestellung bieten, um sich gut und sorgfältig auf den neuen Lebensabschnitt Ihrer Familie vorbereiten zu können.

 

Der erste kleine Abschied, das erste große Abenteuer. Eine spannende Reise beginnt - für Eltern und Kind ?

 

 

 

Online-Vormerkung für alle Grazer Kinderkrippen und Kindergärten

 

Für das Kinderbetreuungsjahr 2022/23

 

Die Online-Vormerkung für alle Grazer Kinderkrippen und Kindergärten ist seit 04.03.2022 abgeschlossen. Sollten Sie für das kommende Kinderbetreuungsjahr noch auf der Suche nach einem Betreuungsplatz sein, dann bitten wir Sie die ausgefüllte Vormerkung an graz@wiki.at und an abiservice@stadt.graz.at zu übermitteln.

 

  • Hier erhalten Sie die Vormerkung für die Kinderkrippe
  • Hier erhalten Sie die Vormerkung für den Kindergarten

 

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 0316/42 65 65 oder per Mail unter graz@wiki.at.

 

 

Insgesamt stehen 34 WIKI-Kinderkrippen und 26 WIKI-Kindergärten zur Wahl:

 

 

 

 

Kriterien für die Aufnahme

 

Bei der Aufnahme von Kindern in der Kinderkrippe und dem Kindergarten halten wir uns an die Kriterien der Stadt Graz. Gewichtet wird nach der Reihenfolge, was bedeutet, dass der 1. Punkt am wichtigsten ist, der 2. Punkt am zweitwichtigsten, etc.

 

Für die Kinderkrippe gilt:

1.   Das Kind und die Eltern/Erziehungsberechtigen haben ihren Hauptwohnsitz in Graz

2.   Die Eltern/Erziehungsberechtigten sind berufstätig

3.   Es besteht Betreuungsbedarf aufgrund familiärer und sozialer Verhältnisse

4.   Das Geschwisterkind besucht im kommenden Betreuungsjahr dieselbe bzw. eine in der Nähe befindliche Einrichtung

5.   Es gibt eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe nach Alter und Geschlecht

6.   Es gibt eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe nach sprachlichem Förderbedarf

7.   Der oder die Erziehungsberechtige ist MitarbeiterIn des Krippenbetreibers

8.   Die Krippe befindet sich in Wohnortsnähe

 

 

Für den Kindergarten gilt:

1.   Das Kind und die Eltern/Erziehungsberechtigen haben ihren Hauptwohnsitz in Graz

2.   Das Alter des Kindes ist entscheidend für die Aufnahme. 5-jährige Kinder im letzten Jahr vor ihrem Schulbeginn müssen bevorzugt aufgenommen werden. Das betrifft jene Kinder, die zwischen 02.09.2016 und 01.09.2017 geboren sind

3.   Die Eltern/Erziehungsberechtigten sind berufstätig

4.   Es besteht Betreuungsbedarf aufgrund familiärer und sozialer Verhältnisse

5.   Das Geschwisterkind besucht im kommenden Betreuungsjahr dieselbe bzw. eine in der Nähe befindliche Einrichtung

6.   Es gibt eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe nach Alter, Geschlecht und sprachlichem Förderbedarf

7.   Der oder die Erziehungsberechtige ist MitarbeiterIn des Kindergartenbetreibers

8.   Der Kindergarten befindet sich in Wohnortsnähe

9.   Das Kind hat bereits eine Kinderkrippe besucht

 

 

   

 

 

 

Kosten und Fördermöglichkeiten

 

Die Kosten für Kinderkrippe und Kindergarten sind „sozial gestaffelt“. Das bedeutet, dass die Höhe des monatlichen Beitrags von der Höhe des Gehalts der Eltern/Erziehungsberechtigten abhängig ist. Je niedriger das Einkommen, desto geringer der Betreuungsbeitrag.

 

 

Kinderkrippen

Alle Grazer WIKI-Kinderkrippen sind an das Tarifmodell der Stadt Graz angeschlossen. Die Beitragstabellen von 2022/23 finden Sie hier.

 

Familien mit einem niedrigeren Einkommen können beim Land Steiermark zusätzlich um eine sogenannte „Landeskinderbetreuungsbeihilfe“ ansuchen. Diese Beihilfe hängt vom Einkommen der Familie ab und beträgt maximal 68,56€ pro Kind/Monat (Kinderbetreuungsjahr 2020/2021). Sobald wir Infos zur Regelung 2022/23 erhalten, geben wir diese hier bekannt. Diese Beihilfe ist nur für Kinder von 0 bis 3 Jahren und Hortkinder (ab 6 Jahren) möglich. Hier finden Sie nähere Informationen zur Landeskinderbetreuungsbeihilfe. 

 

 

Kindergärten

Alle Grazer WIKI-Kindergärten sind an das Tarifmodell der Stadt Graz angeschlossen.

 

Die Beitragstabellen für 3-4 jährige Kinder von 2022/23 finden Sie hier.

Die Beitragstabelle für Kinder im verpflichtenden Kindergartenjahr finden Sie hier.

 

 

 

   

 

 

 

Tag des offenen Fensters 2022

 

Der Tag der offenen Tür hat in einer coronakonformen Version als „Tag des offenen Fensters“ in allen Grazer Kinderkrippen und Kindergärten am 16. und 17. Februar stattgefunden. Sobald der Termin für den „Tag des offenen Fensters 2023“ feststeht, können Sie alle weiteren Informationen hier bzw. bei der jeweiligen Einrichtung nachlesen. Hier finden Sie unsere Kindergärten und Kinderkrippen.

 

 

 

Ein Bild, das draußen, Kasten enthält.

Automatisch generierte Beschreibung