Jetzt
bewerben!

Kindergarten Albert Schweitzer Gasse

Bezirk Gries

Kontakt

Albert Schweitzergasse 38a,
8020 Graz

kiga.albertschweitzer@wiki.at

+43 676 849202420

06.00-18.00 Uhr


Leiterin

Marion Gruber

Kinderbildung mit
Verantwortung

Das Kinderbetreuungszentrum Albert Schweitzer ist Kooperationspartner der Geriatrischen Gesundheitszentren. Die Einrichtung befindet sich direkt im Areal der Albert Schweitzer Klinik und profitiert hier von den schönen Außenanlagen der Klinik. Auf einer lang gestreckten Etage befinden sich insgesamt drei Gruppen, davon zwei Kinderkrippen und ein Kindergarten. Der Kindergarten bietet 25 Betreuungsplätze für Kinder von 3 bis 6 Jahren.

 

Konzeption downloaden

Pädagogische Schwerpunkte

Bewegung & Gesundheit
  • Regelmäßige Turneinheiten 
  • Vielfältige Auswahl an Groß- und Kleingeräten im Bewegungsraum 
  • „Mein Körper, Körpergesundheit, ausgewogene/gesunde Ernährung“ wird immer wieder thematisiert 
  • Vierteljährlicher Besuch der Zahnprophylaxe 
  • Regelmäßiges Obst als Nachspeise beim Mittagessen 
  • Zeit für Entspannung und Erholung 
Emotionen & soziale Beziehungen
  • Achtsamer und respektvoller Umgang mit den Kindern und Erwachsenen, ein gutes Miteinander schaffen
  • Gespräche im Alltag über unsere Emotionen
  • In Kleingruppen zusammenarbeiten & Teamfähigkeit entwickeln
  • Hilfsbereiter Umgang
  • Konfliktlösestrategien anwenden und gemeinsame Lösungswege finden
  • Zusammenarbeit mit den Senior*innen der Tagesklinik und des betreuten Wohnens
Selbstständigkeit
  • Wird generell als großer Teil unserer Arbeit gesehen, es beginnt beim selbstständigen An- und Ausziehen über die Eigenverantwortlichkeit seiner Sachen
  • Tägliches Mittagsbuffet, bei dem die Kinder selbst ihr Essen holen
  • Gleitende Jause
  • Unterstützung beim selbstständigen Tun
Partizipation
  • Kinder werden in die Auswahl der Bildungsangebote miteinbezogen, die Interessen der Kinder werden aufgegriffen
  • Mitbestimmung im Rahmen am Tagesablauf
  • Kinder werden in die Materialauswahl miteinbezogen
  • Miteinbeziehen und thematisieren von Festen verschiedener Kulturen der Kinder
Elternarbeit
  • 1x jährliches Entwicklungsgespräch
  • Vierteljährliche Elterncafés
  • Transparente Kommunikation über die pädagogische Arbeit
  • Zeit für Tür-Angelgespräche
  • Feste gemeinsam leben (Laternenfest & Sommerfest)
Mit allen Sinnen entdecken
  • Forschen im Alltag
  • Riechen, schmecken, hören, tasten in Alltagssituationen
  • Achtsames Beobachten

Tag der offenen Türe 2024

Dienstag 06.02. und Mittwoch 07.02. jeweils von 14.00-17.00 Uhr in allen WIKI Kinderkrippen und Kindergärten in Graz

Der erste kleine Abschied, das erste große Abenteuer. Eine spannende Reise beginnt – für Eltern und Kind.

Wir freuen uns auf das erste persönliche Kennenlernen & Beschnuppern in Form unserer „Tage der offene Türe“: Dienstag, 06.02. und Mittwoch, 07.02. jeweils von 14.00-17.00 Uhr. Anmeldung nicht erforderlich!

Um sich auf den neuen Lebensabschnitt gut und sorgfältig vorbereiten zu können, findet ihr hier eine kleine Hilfestellung zu diversen Themen rund um Vormerkung und Anmeldung in Graz.

Wir freuen uns auf das persönliche Kennenlernen mit euch!

Spezielle Inhalte

  • Intergenerative Pädagogik: Unsere Zusammenarbeit mit dem Betreuten Wohnen und der Tagesklinik der GGZ
  • Als Team und im Umgang mit den Kindern sind wir bemüht um ein gutes Miteinander und das Wahrnehmen und Achten der gegenseitigen Grenzen
  • Gemeinsam traditionelle österreichische Feste aus dem Jahreskreis feiern
  • Gleichwertigkeit in der Gemeinschaft leben
  • Verschiedene Kulturen, Traditionen und Normen kennenlernen und wertschätzen
  • Wir sprechen Deutsch, Englisch, Bosnisch, Armenisch, Türkisch, Russisch, Spanisch, Französisch und Italienisch
Erzieht die Kinder und es wird nicht nötig sein, Erwachsene zu bestrafen.

Pythagoras

Unterstütze uns als “Helping Hand” bei der Kinderbildung

Gerne helfen wir dir bei
deinem Anliegen weiter!
Kontaktiere uns