Jetzt
bewerben!

Kinderkrippe Babenbergerstraße

Bezirk Lend

Kontakt

Babenbergerstraße 38-40, 8020 Graz

krippe.babenbergerstrasse@wiki.at

+43 676 849202 412

Gruppe 1: 07.00-17.00 Uhr
Gruppe 2: 07.30-16.30 Uhr

Leiterin

Franziska Lethmaier

Kinderbildung mit
Verantwortung

In unmittelbarer Nähe zur WIKI-Kinderkrippe Ghegagasse konnte die zweigruppige Kinderkrippe installiert werden. Pro Gruppe werden maximal 14 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren betreut. Im selben Haus befindet sich auch der WIKI-Kindergarten Babenbergerstraße. Neben der liebevollen und der am Kind orientierten Arbeit ist uns die Inklusionsarbeit besonders wichtig. Der Garten bietet den Kindern viele Möglichkeiten zur Bewegung und beinhaltet auch ein kleines Stück Wald, mitten in der Stadt.

Pädagogische Schwerpunkte

Liebevolles Umfeld
  • Wir bieten den Kindern ein sicheres, liebevolles Umfeld mit vielfältigen Angeboten in dem sie sich frei entfalten und entwickeln können.
  • Respektvoller und sensibler Umgang untereinander.
  • Kinder als eigenständige Persönlichkeiten wahrnehmen.
  • Jedes Kind wird in seiner Entwicklung individuell gefördert und unterstützt. (Auch die Eingewöhnung stimmen wir auf Kinder und Eltern ab)
Selbstständigkeit
  • Förderung und Begleitung zur Selbständigkeit. (Hygiene, Essen, selbstständiges Anziehen etc. aber auch die Möglichkeit, eigenständige Lösungen für Konflikte oder Probleme zu finden).
Bewegung
  • Bei uns wird viel Wert auf Bewegung gelegt. (Angebote im Turnsaal oder Bewegungserfahrungen im Garten sammeln.)
Emotionale und soziale Kompetenz
  • Gemeinschaftliches und soziales Verhalten stärken.
  • Durch das Bereitstellen verschiedener Materialien und musikalischer Elemente wird die Kreativität und Fantasie der Kinder angeregt.

Tag der offenen Türe 2023

Dienstag 07.02. und Mittwoch 08.02. jeweils von 14.00-17.00 Uhr in allen WIKI Kinderkrippen und Kindergärten in Graz

Der erste kleine Abschied, das erste große Abenteuer. Eine spannende Reise beginnt – für Eltern und Kind.

Nachdem das erste persönliche Kennenlernen & Beschnuppern in den letzten zwei Jahren coronabedingt nur in der Version eines „Tag des offenen Fensters“ möglich war, planen wir für das aktuelle Kinderbildungs- und Betreuungsjahr die lange ersehnte Rückkehr zum klassischen „Tag der offene Türe“: Dienstag, 07.02. und Mittwoch, 08.02. jeweils von 14.00-17.00 Uhr. Anmeldung nicht erforderlich!

Um sich auf den neuen Lebensabschnitt gut und sorgfältig vorbereiten zu können, finden Sie unter xxx eine kleine Hilfestellung zu diversen Themen rund um Vormerkung und Anmeldung in Graz.

Wir freuen uns auf das persönliche Kennenlernen mit euch!

Spezielle Inhalte

  • Wir führen einmal im Jahr das Projekt „Spielzeugfrei“ durch (angelehnt an die Pikler Pädagogik).
  • Rituale und Feste im Jahreskreis: aufgrund der unterschiedlichen Religionen bei uns, liegt der Fokus dabei auf das Miteinander, Teilen,etc.
  • Zusammenarbeit mit den Eltern: Eltern News, Elternabende, Gemeinsame Feste, Elterntreffs etc.
  • Uns steht zusätzlich ein Kleingruppenraum zur Verfügung, der für spezielle Angebote im Krippenjahr genutzt wird Musikprojekt, Entspannungsraum, Bällebad).
  • Diversität: Vielfältigkeit als Bereicherung sehen.
Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen.

Maria Montessori

Unterstütze uns als “Helping Hand” bei der Kinderbildung

Gerne helfen wir dir bei
deinem Anliegen weiter!
Kontaktiere uns