Jetzt
bewerben!

Kindergarten Lannach-Hauptstraße

Bezirk Deutschlandsberg

Kontakt

Hauptstraße 30
8502 Lannach

kdg.wiki.lannach@gmx.at

+43 664 8392825 (Gruppe 1)
+43 664 8392826 (Gruppe 1)

07.00 bis 13.00 Uhr

Leiterin

Sandra Tomaschitz

Kinderbildung mit
Verantwortung

Unsere Kinderbetreuungseinrichtung besteht aus einer KinderkrippeGruppe und zwei Kindergarten-Gruppen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Der Außenbereich umfasst einen großen Garten, welcher von den Kindergartengruppen und der Volksschule Lannach gemeinsam genutzt wird. Aufgrund der zentralen Lage können wir im Ort viele Ausflüge machen. Wir erkunden den Kindergarten- und Osterhasenwald, den Skatepark, spazieren zum Spielplatz oder besuchen die Bücherei in Lannach. Die Kinder der Kinderkrippe lernen im Alltag auch das Personal und die Räumlichkeiten des Kindergartens kennen. Somit findet hier ein sehr fließender Übergang statt.  

Pädagogische Schwerpunkte

Bildungsrahmenplan

Unsere Arbeit umfasst alle Bildungsbereiche und passt sich an die persönlichen Bedürfnisse und Interessen der Kinder an. Wir legen großen Wert darauf, den Kindergartenalltag so zu gestalten, dass sich die Kinder wohlfühlen, damit sie ihr ganzes Potential entfalten können.

Freispielzeit

Im gemeinsamen Spiel treten die Kinder miteinander in Kontakt. Sie kommunizieren und es werden Freundschaften geschlossen. An erster Stelle dabei steht der Spaß am Spielen. Aber auch die Freude etwas auszuprobieren begeistert die Kinder und dabei versinken sie gerne in ihre eigene Spielwelt. Bei kaum einer anderen Gelegenheit macht ihnen das Lernen so viel Spaß wie beim Spielen.

Bewegung in der Natur

Wir verbringen viel Zeit im Garten und im Wald, machen Ausflüge zum Skaterpark und erkunden bei Spaziergängen die Umgebung.

Feste im Jahreskreis

Die traditionellen und religiösen Feste im Jahreskreis sind im Kindergartenjahr fest verankert. Wir feiern folgende Feste: Das Erntedankfest, das Laternenfest, das Fest des Hl. Nikolaus, wo wir auch Besuch vom Nikolaus bekommen, eine Weihnachtsfeier, die Palmweihe, die Geburtstage der Kinder und ein Sommerfest. Das Erntedankfest und die Palmweihe feiern wir in der Kirche in Lannach. Die Eltern sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

Kooperationen

Wir haben Kooperationen mit der Volksschule Lannach und der Bücherei Lannach.

Gruppenübergreifende Arbeit

Es gibt im Kindergarten zwei Stammgruppen. Trotzdem gibt es viele gemeinsame Aktivitäten wie Feste, Ausflüge und unsere Kinder können in der Spielzeit auch die andere Kindergartengruppe und die Kinderkrippe besuchen.

Soziale Fähigkeiten

In der Gruppe lernen nicht nur die jüngeren Kinder von den älteren, sondern auch umgekehrt. Wir legen einen großen Wert auf ein gutes Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe. Jedes Kind ist einzigartig und darf seinen Platz in der Gruppe einnehmen.

Elternarbeit

Wir bieten Elternabende, Elterngespräche und eine Elternbücherei an. Die Eltern sind eingeladen, den Adventkalender zu gestalten, in der Weihnachtszeit mit den Kindern Kekse zu backen, mit den Kindern Palmbuschen zu binden für die Palmweihe u.v.m.

Anmeldung und Einschreibung

Der erste kleine Abschied, das erste große Abenteuer. Eine spannende Reise beginnt – für Eltern und Kind. Umso wichtiger ist es, dass sich Kinder, Eltern und das pädagogische Bildungs- und Betreuungsteam schon im Vorfeld beschnuppern und sich näher kennenlernen können.

Wir freuen uns auf einen Besuch für ein erstes, persönliches Kennenlernen –  immer unter Berücksichtigung den aktuellen Coronabestimmungen (persönlich/telefonisch etc.). Bei konkretem Interesse an unserem Kindergarten bitten wir um Terminvereinbarung mit der Leiterin. Sie steht Ihnen für eine Besichtigung mit Beratungsgespräch gerne zur Verfügung und entscheidet gemeinsam mit der Gemeinde auch die Platzvergabe.

Spezielle Inhalte

  • Besondere Aktivitäten für unsere Schulanfänger wie z. B. eine Schulanfängerparty u.v.m.
  • Montessoriraum für die Schulanfänger
  • Kindergartenbücherei & Elternbücherei
  • Täglicher Morgenkreis, wo viel gesungen und musiziert wird
  • Malen im Atelier
  • Turnen im Turnsaal der Volksschule
  • Einmal pro Woche Geräteturnen
  • Fließender Übergang von der Kinderkrippe in den Kindergarten
Wenn man genügend spielt, solange man klein ist, trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.

Astrid Lindgren

Unterstütze uns als “Helping Hand” bei der Kinderbildung

Gerne helfen wir dir bei
deinem Anliegen weiter!
Kontaktiere uns