zurück

Kinderkrippe Costellagasse

Costellagasse 5, 8051 Graz

krippe.costellagasse@wiki.at

+43 676 849202 449

WIKI Kinderkrippe Costellagasse

 

 

In einer ruhigen Wohnstraße wurde ein Einfamilienhaus für die zweigruppige Kinderkrippe (pro Gruppe maximal 14 Kinder) komplett adaptiert. Das gemütliche und liebevoll gestaltete Haus bietet ein ideales Ambiente zur Förderung der Kleinen im Alter von 0 bis 3 Jahren.

 

Um das gesamte Haus erstreckt sich der harmonische Garten, der den Kindern viele Möglichkeiten zum Entdecken, Spielen und Austoben bietet.

 

 

 

 

Außenansicht WIKI-Kinderkrippe Costellagasse    Innenansicht WIKI-Kinderkrippe Costellagasse

 

 

„Tag des offenen Fensters“ am 03. und 04. Februar 2021 von 14-17 Uhr

Corona-bedingt kann heuer leider kein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Aber: Wir machen das Beste aus der Situation und laden zum „Tag des offenen Fensters“.

 

·        Wir freuen uns auf einen kurzen Besuch für ein erstes, persönliches Kennenlernen & Beschnuppern (mit Maske 😊) im Freien. Unsere Infobroschüren und Unterlagen liegen für unsere BesucherInnen bereit.

·        Als kleinen Ersatz für die entfallenen Führungen durch die Räumlichkeiten haben wir eine virtuelle Tour erstellt-siehe oben. Wir möchten damit allen Interessierten zumindest einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten ermöglichen.

·        Darüber gibt es für den gesamten Zeitraum der Online-Voranmeldung (25.01.-05.03.) eine eigene Telefon-Hotline für interessierte Eltern. In der Kinderkrippe Costellagasse steht Ihnen unsere Leiterin Corinna von Montag und Freitag von 07.30-11.00 Uhr und von 12.30-13.30 Uhr für ausführliche Beratungsgespräche gerne zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:

Gruppe 1: 06.30-16.30 Uhr

Gruppe 2: 07.30-15.30 Uhr

 

Die Einrichtung ist ganzjährig geöffnet, d.h. auch in den Weihnachts-, Semester- und Osterferien geöffnet. In den Sommerferien 2021 ist die Einrichtung drei Wochen (26.07.-13.08.) geschlossen.

 

 

Mädchen tanzt mit Seifenblasen in der WIKI-Kinderkrippe Costellagasse    Kinder spielen in der WIKI-Kinderkrippe Costellagasse

 

Leiterin und Kind der WIKI-Kinderkrippe Costellagasse spielen gemeinsam im Garten    Bub und Mädchen machen Seifenblasen in der WIKI-Kinderkrippe Costellagasse

 

 

 

 

 

 

Leiterin

Corinna Klein

 

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Sprachliche, taktile und musikalische Förderung

·        Begleitung und Unterstützung der Kinder beim Ausüben und Vertiefen ihrer Interessen

·        Begleitung der Kinder in ihrem Tun

·        Anregung zum Erproben unbekannter Spielmaterialien

·        Stärkung des Selbstvertrauens der Kinder

·        Förderung der Selbstständigkeit (Hygiene, eigenständige Benutzung der Toilette, Verwendung von Besteck etc.)

 

 

Spezielle Inhalte:

Ganzheitliche und liebevolle Förderung - für Kinder einen Freiraum zu schaffen, der es ihnen ermöglicht, zu selbstbewussten und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranzureifen, ist uns ein Anliegen. Dabei ist uns die Förderung der Individualität jedes Kindes ebenso wichtig wie die Entwicklung der sozialen Kompetenz bei allen Kindern.

 

 

Öffentliche Erreichbarkeit

·        GVB Bus Nr. 40 Richtung Gösting, Ausstieg Gösting, Rest Fußweg (ca. 4 Minuten)

·        Straßenbahn 7 Richtung, Ausstieg Waagner-Biro-Straße, GVB Bus Nr. 85 Richtung Gösting, Rest Fußweg (ca. 4 Minuten)

·Radweg: R2, Hauptroute 1