zurück

 

Book Crossing Graz

 

 

In Kooperation mit der Stadt Graz und heidenspass hat WIKI ein neues Projekt am Start: Book Crossing. Ziel des Projektes „Book Crossing“ ist es, den GrazerInnen das Lesen noch schmackhafter zu machen. An verschiedenen Standorten im halböffentlichen Raum laden vollgefüllte Bücherregale zum Lesen ein. Vom Kinderbuch bis zum Roman ist alles dabei.

 

 

Regal des Verleihprojekts Book Crossing   

 

 

Die Bücher können vor Ort angeschaut, mitgenommen und zurückgebracht werden. Außerdem freut sich jedes Regal über Bücherspenden. “Book Crossing ist für mich eine weitere Möglichkeit, wie das Buch den Weg zur Leserin oder zum Leser findet. Diese gute Idee ist Vorbild für das Projekt, das jetzt auch bei uns in Graz umgesetzt wird“ so Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner. Book Crossing in einer Minute erklärt.

 

 

Aktuelle Standorte:

·         Freizeitbad Auster

·         Margaretenbad

·         Stukitzbad

·         Bad Straßgang

·         Zweite Sparkasse

·         Paradeishof

·         RLB Kaiserfeldgasse

·         Nachbarschaftszentrum St. Peter

·         Kinderfreundehaus (Schlossergasse 4 / Tummelplatz)

·         Incafe

·         ENW (Theodor-Körner-Straße 120)

·         AMS, Neutorgasse 46

·         Grätzeltreff, Wastlergasse 2

·         StadtSchenke, Neutorgasse 22

·         Mehrgenerationenhaus Waltendorf

·         Sozialamt/ EG Zugang Raubergasse

·         AMS Graz-West

·         Hofbauerplatz Eggenberg

 

 

Für nähere Informationen steht Ihnen Maria Scherz, BSc MA unter +43 316 426565900 bzw. scherz@wiki.at gerne zur Verfügung.