zurück

Hort Neumarkt

Meranerweg 3b, 8820 Neumarkt in Steiermark

wiki.neumarkt@gmail.com

+43 3584/2100

 

Herz WIKI Hort Neumarkt

 

 

Seit September 2004 gibt es unseren WIKI-Hort Neumarkt, in dem zwei Gruppen unsere Kinder von 6 bis 14 Jahren beim Erledigen ihrer Schulaufgaben unterstützt und begleitet werden. Auf den pädagogischen, sozialen, kreativen und motorischen Aspekt in der Freizeitgestaltung legen wir sehr viel Wert.

 

In unserem Garten gibt eine große Freispielfläche sowie einen Gemüsegarten, eine Beerennaschecke, Obstbäume, eine Wasserspielstation und zwei Sandkisten. Die Außenspielfläche wird auch von der WIKI-Kinderkrippe Neumarkt und vom WIKI-Kindergarten Neumarkt genutzt. Seit Mai 2016 sind wir ein zertifizierter Naturparkhort.

 

 

Außenansicht WIKI Hort Neumarkt    Gruppenraum WIKI Hort Neumarkt

 

 

Öffnungszeiten:

Gruppe 1: 11.00 Uhr-17.00 Uhr

Gruppe 2: 12.00 Uhr-17.00 Uhr

 

Der Hort ist ein Jahresbetrieb, in den Weihnachts- und Osterferien ist dieser geschlossen. Bei Bedarf wird der Hort in den Semesterferien geöffnet. In den Sommerferien besteht in den ersten 4 Ferienwochen das Angebot eines Saisonhorts.

 

 

Aufgabe machen im WIKI Hort Neumarkt    Sport und Bewegung im WIKI Hort Neumarkt

 

Zwei Buben am Geschicklichkeitsparcours im WIKI Hort Neumarkt    Bub spielt am Kicker im WIKI Hort Neumarkt

 

 

 

 

 

 

Leitung WIKI Hort Neumarkt

Leiterin

Waltraud Sandner

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Der Hort bietet die Möglichkeit einer außerfamiliären Betreuung für Schulkinder bis max. 14 Jahren nach Unterrichtsende. In unseren zwei Hortgruppen werden Kinder altersgerecht gefördert und durch den Nachmittag begleitet. Jedes Kind hat seine Stammgruppe und die Möglichkeit sich mit allen anderen Hortkollegen/innen auszutauschen und zu spielen. Besonders wichtig finden wir, dass jedes Kind seinen eigenen Interessen und Bedürfnissen nachgehen kann.

·        Aktivitäten werden gemeinsam geplant und durchgeführt. Nach dem Mittagessen werden die Schüler bei den Erledigungen ihrer Hausaufgaben unterstützt. Im Lernraum finden die Kinder ein Umfeld vor, in dem sie lernen, eigenverantwortlich und selbstständig ihre schulischen Aufgaben zu meistern. Die Förderung und Bildung des Kindes ist ein gemeinsames Ziel von Schule und Hort, deshalb stehen wir im ständigen, engen Kontakt mit Eltern und Schule. Gegenseitiger Informationsaustausch und ein Klima des Vertrauens fördert die Entwicklung der Kinder und gibt ein Gefühl von Sicherheit.

·        In unseren wöchentlichen Kinderkonferenzen erhalten die Kinder und Jugendlichen auch die Chance ihre Meinung frei zu äußern. Wir wiederum versuchen auf Wünsche einzugehen, die Anliegen der Kinder wahrzunehmen und Gruppendiskussionen zu fördern. Besonderen Wert legen wir auf den respektvollen Umgang miteinander. Die Unterschiedlichkeit und Vielfältigkeit der verschiedenen Persönlichkeiten machen unseren Alltag lebendig und spannend.

·        Der Besuch des Hortes bedeutet nicht nur die Erledigung von Hausaufgaben, es geht auch um Gruppenerfahrungen, Fähigkeiten zum Aufbau von sozialen Beziehungen, Zusammenarbeit, Freizeitgestaltung und Förderung der eigenen Kreativität. Uns ist es besonders wichtig, dass die Kinder im Hort keinerlei Leistungsdruck verspüren und sich bei uns wohl fühlen.

 

 

Spezielle Inhalte:

Wir bewegen uns viel und gerne in der freien Natur. In unserer Jahresplanung sind daher auch immer viele Projekte rund um die Natur enthalten. Unsere Freundschaft und die gute Beziehung zu den Bewohnern des „Betreuten Wohnen“ pflegen wir schon einige Jahre und treffen uns ca. einmal im Monat um gemeinsam Zeit zu verbringen. Jung und Alt lernen in diesem Generationenprojekt voneinander und erleben viel miteinander. Jedes Jahr wird auf einen Jahresschwerpunkt aufgebaut. Das Thema Emotionen begleitet uns schon mehrere Jahre und wird den Kindern und Jugendlichen durch verschiedenste Angebote näher gebracht. Emotional und sozial kompetente Kinder können so ihre eigenen Gefühle wahrnehmen, sie verbalisieren und mit belastenden Gefühlen konstruktiv umgehen. Unser Ziel ist es, den Aufbau von sozialen Beziehungen und die Fähigkeit zur Empathie zu fördern. Die Bereiche Vielfalt, Toleranz und Offenheit spielen in unserem Hort eine wichtige Rolle- Jeder Mensch ist einzigartig.

 

 

Öffentliche Erreichbarkeit:

Unsere WIKI Kinderbetreuungseinrichtung befindet sich im Innenhof der Neuen Mittelschule Neumarkt. Ein weiterer Nachbar ist die Volksschule. Auch der Sport- und Fußballplatz und der Lesepark sind in unmittelbarer Nähe.