Betriebliche Gesundheitsförderung

für unsere Mitarbeiter_innen

 

WIKI G`sund - ein Unternehmensschwerpunkt mit Nachhaltigkeit! Ob für unsere betreuten Kinder und Jugendlichen oder für unsere Senior_innen im Betreuten Wohnen - das Angebot unserer gesundheitsförderlichen Maßnahmen und Projekte war enorm. Im Jahr 2012 haben wir uns dazu entschieden, Gesundheit auf allen Unternehmensebenen leben zu wollen. Diese Entscheidung war der Startschuss des Betrieblichen Gesundheitsförderungsprojektes für unsere Mitarbeiter_innen.

 

Übergeordnetes Ziel dieses Projektes war es, den Gesundheitsaspekt in der Unternehmenskultur zu verankern. Dazu zählen die Stärkung des Gesundheitsbewusstseins, die Verringerung der Gesundheitsrisiken, das Empowerment der Mitarbeiter_innen und das Schaffen eines Added Values. Zur Zielgruppe zählten alle Kolleg_innen der WIKI Gruppe. Diese ist während des Projektverlaufes von 850 auf 1.300 Mitarbeiter_innen gestiegen.

 

 

 

Auf Basis von zwei Mitarbeiter_innen-Befragungen und in den Regionen durchgeführte Gesundheitszirkel wurde ein Maßnahmenkatalog erarbeitet, der die konkreten Wünsche und Bedürfnisse der WIKI Kolleg_innen erfasste. Daraus haben sich fünf Schwerpunkt abgebildet:

 

·        Bildung

·        Kommunikation

·        physiologisches Training

·        psychologisches Coaching

·        Ermäßigungen

 

 

Das Angebot wurde mit großer Begeisterung und viel Wertschätzung angenommen. Nach dem Projektende im Herbst 2015 war es der konkrete Wunsch unserer Kolleg_innen das Angebot fortzuführen. Zum Jahreswechsel 2015/2016 wurde das Projekt in ein Betriebliches Gesundheitsmanagement übergeleitet und ist damit fix in der Unternehmenskultur und -philosophie von WIKI verankert.

 

WIKI Intranet für Mitarbeiter_innen:

Nähere Informationen zum gesamten Angebot gibt es für unsere Mitarbeiter_innen im WIKI Intranet. Bitte melden Sie sich unter http://intranet.wiki.at mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten verloren haben, wenden Sie sich bitte an Mag (FH) Ulli Hackinger, BA unter hackinger@wiki.at oder 0316/42 65 65 134