zurück

 

 

Kindergarten Weinitzen

Niederschöckelstraße 44, 8044 Weinitzen

kiga.weinitzen@wiki.at

03132/27 681

 

 

Wir führen in unserem WIKI-Kindergarten drei altersgemischte Gruppen mit jeweils einer Kindergartenpädagogin und einer Kinderbetreuerin. Gemeinsam kümmern wir uns um das Wohl und die Entwicklung der Kinder.

 

Das Kindergartengebäude besteht schon seit vielen Jahren, es wurde jedoch in regelmäßigen Abständen immer wieder saniert und modernisiert. Unsere Räumlichkeiten sind gemütlich und liebevoll gestaltet und die Kinder und das pädagogische Team fühlen sich sehr wohl. Zu unserem Kindergarten gehört auch ein großer Garten, der den Kindern viel Freiraum bietet und bei fast jedem Wetter genützt wird.

 

 

Außenansicht WIKI-Kindergarten Weinitzen    Garten WIKI-Kindergarten Weinitzen

 

 

Öffnungszeiten:

1. Gruppe: 07.00-17.00 Uhr

2. Gruppe: 07.00-13.00 Uhr

3. Gruppe: 07.00-13.00 Uhr

 

Der Kindergarten ist ein Jahresbetrieb, d. h. die Einrichtung ist während der Weihnachts- und Osterferien geschlossen. Im Sommer bietet WIKI einen Saisonkindergarten an, zu dem die Kinder wochenweise angemeldet werden können. Im Sommer ist der Kindergarten die letzten drei Ferienwochen geschlossen.

 

 

Gruppenraum im WIKI-Kindergarten Weinitzen    Deko im WIKI-Kindergarten Weinitzen

 

Bastelei im WIKI-Kindergarten Weinitzen    Garderobe im WIKI-Kindergarten Weinitzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leiterin

Heidi Perl

Pädagogische Schwerpunkte:

·         Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind. In einer durchdachten und vorbereiteten Umgebung achten wir darauf, dass sich die Kinder wohlfühlen und sich so ihren Bedürfnissen entsprechend weiterentwickeln können. Für das Kind ist das Spiel ein wichtiger Baustein des Lebens. Es ist uns wichtig, dass die Kinder spielend lernen und möglichst Vieles im wahrsten Sinn des Wortes BE-GREIFEN.

·         Durch die gegenseitige Wertschätzung und Zuneigung und die gemeinsame Regelabsprache wird es den Kindern möglich, seinen Platz in der Gruppe zu finden und seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Bei Konflikten versuchen wir, dass die Kinder selbständig Lösungen finden um diesen Streit gewaltfrei bereinigen zu können, wir greifen aber dann ein, wenn wir es für nötig halten. Es ist uns bewusst, dass wir Erzieher den Kindern Vorbild sein müssen und von ihnen nur verlangen können, was auch wir vorleben. Dem sozialen Bereich (Hilfsbereitschaft und Einordnungsfähigkeit, Kontaktbereitschaft und Toleranz, aber auch Durchsetzen eigener Interessen) kommt eine große Bedeutung zu. Im Sinne unserer Zukunft wünschen wir uns, dass unsere Kinder zu verantwortungsvollen und selbstbewussten Menschen heranwachsen.

·         Jedes Jahr beschließen wir im Kindergartenteam ein Jahresthema. Dieses Jahresthema zieht sich wie ein roter Faden durch das Betreuungsjahr. Viele gemeinsame Aktivitäten, Feste und Ausflüge sind darauf abgestimmt.