zurück

Kinderkrippe Kalvarienbergstraße

Kalvarienbergstraße 3, 8020 Graz

krippe.kalvarienbergstrasse@wiki.at

+43 676 849202 419

WIKI Kinderkrippe Kalvarienbergstraße

 

 

Im Oktober 2016 sind wir in unsere neue, umgebaute Einrichtung eingezogen. Aus den ehemaligen leer stehenden Räumlichkeiten wurden wunderbare lichtdurchflutete Räume geschaffen, die den Kindern eine Vielfalt von Möglichkeiten bieten.

 

Unser großzügiger Garten zeigt sich durch die Spende vieler Natürlicher Schatten als eine grüne Oase inmitten der Stadt. In unserer Einrichtung werden zwei Kindergartengruppen mit offenem System geführt sowie eine Gruppe Kinderkrippe für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren.

 

 

 

 

Vorraum der WIKI Kinderkrippe Kalvarienbergstraße    Leseecke der Kinderkrippe Kalvarienbergstraße

 

 

„Tag des offenen Fensters“ am 03. und 04. Februar 2021 von 14-17 Uhr

Corona-bedingt kann heuer leider kein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Aber: Wir machen das Beste aus der Situation und laden zum „Tag des offenen Fensters“.

 

·        Wir freuen uns auf einen kurzen Besuch für ein erstes, persönliches Kennenlernen & Beschnuppern (mit Maske 😊) im Freien. Unsere Infobroschüren und Unterlagen liegen für unsere BesucherInnen bereit.

·        Als kleinen Ersatz für die entfallenen Führungen durch die Räumlichkeiten haben wir eine virtuelle Tour erstellt-siehe oben. Wir möchten damit allen Interessierten zumindest einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten ermöglichen.

·        Darüber gibt es für den gesamten Zeitraum der Online-Voranmeldung (25.01.-05.03.) eine eigene Telefon-Hotline für interessierte Eltern. In der Kinderkrippe Kalvarienbergstraße steht Ihnen unsere Leiterin Patrizia von Montag bis Freitag von 12.00-13.00 Uhr für ausführliche Beratungsgespräche gerne zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten: 07.00-16.00 Uhr

 

Die Einrichtung ist ganzjährig geöffnet, d.h. auch in den Weihnachts-, Semester- und Osterferien geöffnet. In den Sommerferien 2021 ist die Einrichtung von 26.07.-13.08. geschlossen.

 

 

drei Kinder kochen an der Spielküche eine lecker Mahlzeit    Mädchen putzt ihre Zähne mit einer gelben Zahnbürste

 

Junge Fotografiert etwas mit der Spielzeugkamera    Junge kocht an der Spielküche

 

 

 

 

 

 

Leiterin Elisabeth Valenta

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Wir geben den Kindern die Möglichkeit, frei zu spielen und den eigenen Interessen nachzugehen.

·        Wir fördern den Erwerb deutscher Sprachkompetenzen.

·        Wir lernen die Wertschätzung an unserer Sprachenvielfalt in der Einrichtung.

·        Wir unterstützen die Kinder bei der Eingewöhnung individuell.

·        Wir gehen auf die Bedürfnisse der Kinder ein, und planen so Aktivitäten und Impulse.

·        Wir handeln situationsorientiert, um die Kinder bestmöglich zu fördern.

·        Wir lassen den Kindern Entscheidungsfreiheit und geben ihnen die Möglichkeit, selbst zu Wort zu kommen und mitzubestimmen.

·        Wir bieten ihnen Raum zum Bewegen, Turnen und aktiv zu sein.

·        Die Kinder erleben Gemeinschaft und Kulturvielfalt

 

 

Spezielle Inhalte:

·        enge Zusammenarbeit mit der Krippe, Kleine lernen von Großen und umgekehrt

·        Transition von der Kinderkrippe in den Kindergarten

·        Förderung der Interkulturalität

·        Rituale und Feste (Laternenfest und Sommerfest)

·        Ausflüge und Exkursionen orientieren sich nach unseren Schwerpunkten

·        Bildungspartnerschaft mit Eltern

 

 

Öffentliche Erreichbarkeit:

Die Einrichtung ist mit dem Bus (Linie 40, 53 und 67), Haltestelle Bienengasse, zu erreichen.