zurück

 

Kinderkrippe Hirnsdorf

Hirnsdorf 167, 8221 Feistritztal

kiga.hirnsdorf@wiki.at

+43 3113 8460

 

 

 

Unsere WIKI-Kinderkrippe wurde im Jahr 2013 errichtet und seither als eingruppige Einrichtung mit maximal 14 Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren geführt.

 

Unsere Einrichtung zeichnet sich durch eine liebevolle und vor allem kleinkindfreundliche Gestaltung der Räumlichkeiten mit vielen Spiel- und Lernmaterialien aus. Der Garten im Innenhof ist speziell auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet und bildet eine grüne Oase inmitten Hirnsdorf.

 

 

Außenansicht WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf    Gruppenraum WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf

 

 

Öffnungszeiten: 07.00-13.00 Uhr / 13.00-17.00 Uhr (Tagesmutter)

 

Die Kinderkrippe ist in den Weihnachts-, Oster- und den letzten 4 Sommerferienwochen geschlossen. In den Semesterferien und den ersten 5 Sommerferienwochen haben wir geöffnet.

 

 

Deko WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf    Kinderkrippenkind spielt im Freien in der WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf

 

Mädchen fährt mit Bobby Car in der WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf    Bastelei in der WIKI-Kinderkrippe Hirnsdorf

 

 

 

 

 

Leiterin

Silvia Kernbichler

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Emotionen und soziale Beziehungen

·        Ethik und Gesellschaft

·        Sprache und Kommunikation

·        Bewegung und Gesundheit

·        Ästhetik und Gestaltung

·        Natur und Technik

 

 

Spezielle Inhalte:

·         Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstsicherheit

·         Förderung der Selbstständigkeit

·         Achtung vor allen Lebewesen und dem Eigentum anderer

·         Geborgenheit und Wärme erfahren

·         Konflikte lösen lernen

·         Regeln akzeptieren und Grenzen annehmen können

·         Ordnung halten und Verantwortung übernehmen

·         Verständnis, Rücksichtnahme und Toleranz lernen

·         Spielerische Vorbereitung auf die Schule

·         Freude an der Bewegung erleben und erfahren dürfen

·         Stärkung des Ernährungsbewusstseins durch tägliches Anbieten von Obst und Gemüse

·         Richtige Zahnpflege üben

·         Förderung der Kreativität

·         Geduld, Ausdauer und Konzentration erwerben

·         Auf individuelle Stärken und Schwächen eingehen und entsprechend fördern

·         Pflege der Tischkultur und der Umgangsformen (Grüßen, Höflichkeit)

 

 

Bei konkretem Interesse an dieser Kinderkrippe, wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtungsleiterin. Kontaktdaten siehe oben. Sie steht Ihnen für Fragen und Anliegen zur Verfügung und entscheidet außerdem über die Platzvergabe.