zurück

Kinderkrippe Gaudeamus

Rosenberggürtel 12, 8010 Graz

+43 676 849202 407

krippe.gaudeamus@wiki.at

WIKI Kinderkrippe Gaudeamus

 

 

In unserer Kinderkrippe heißen wir Kinder von zehn Monaten bis drei Jahren herzlich willkommen. Wir befinden uns in unmittelbarer Nähe zur Karl-Franzens-Universität am Fuße des Rosenhains. Direkt gegenüber befindet sich der WIKI-Kindergarten Gaudeamus.

 

Die Eingewöhnungszeit sehen wir auch als Beginn der Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Krippenteam. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf eine entspannte Eingewöhnungssituation und eine intensive Elternarbeit.

 

 

 

 

Garten der WIKI Kinderkrippe Gaudeamus    Pflanzen der WIKI Kinderkrippe ÖH

 

 

„Tag des offenen Fensters“ am 03. und 04. Februar 2021 von 14-17 Uhr

Corona-bedingt kann heuer leider kein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Aber: Wir machen das Beste aus der Situation und laden zum „Tag des offenen Fensters“.

 

·        Wir freuen uns auf einen kurzen Besuch für ein erstes, persönliches Kennenlernen & Beschnuppern (mit Maske 😊) im Freien. Unsere Infobroschüren und Unterlagen liegen für unsere BesucherInnen bereit.

·        Als kleinen Ersatz für die entfallenen Führungen durch die Räumlichkeiten haben wir eine virtuelle Tour erstellt-siehe oben. Wir möchten damit allen Interessierten zumindest einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten ermöglichen.

·        Darüber gibt es für den gesamten Zeitraum der Online-Voranmeldung (25.01.-05.03.) eine eigene Telefon-Hotline für interessierte Eltern. In der Kinderkrippe Gaudeamus steht Ihnen unsere Leiterin Melanie von Montag bis Freitag von 12.30-13.30 Uhr für ausführliche Beratungsgespräche gerne zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:

Gruppe 1: 07.00-17.00 Uhr

Gruppe 2: 07.30-16.00 Uhr

 

Die Einrichtung ist ganzjährig geöffnet d.h. auch in den Weihnachts-, Semester- und Osterferien geöffnet. Lediglich im Sommer ist die Kinderkrippe für drei Wochen geschlossen - in den Sommerferien 2021 von 26.07.-13.08. Da es sich bei dieser Kinderkrippe um eine Betriebseinrichtung der Karl Franzens Universität handelt, werden Kinder von MitarbeiterInnen bevorzugt aufgenommen. Restplätze können auf ein Jahr befristet auch an externe Kinder vergeben werden.

 

 

zwei Kinder die auf der Slackline stehen    zwei Jungen spielen in der Sandkiste

 

ein Dame bindet dem Kind das Lätzchen zu    ein kleiner Junge spielt Ringewerfen im Turnsaal

 

 

 

 

Leiterin Esther Resch

 

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Einen abwechslungsreichen und kinderfreundlichen Tag zu erleben

·        Die Welt mit allen Sinnen zu erfassen und begreifen

·        Eigenständig und selbstwirksam zu handeln

·        Haus und Garten zu erforschen und mit Lachen, Begeisterung und Leben zu füllen

·        Mit anderen Kinder zu spielen, zu toben und Neues zu entdecken

·        Ihre innere Stärke und ihr Selbstvertrauen wachsen zu lassen

·        Sich in einem geborgenen Umfeld frei zu bewegen und spielerisch zu lernen

·        Wegbegleiter in den Erwachsenen zu sehen

·        Täglich Musik und Sprache zu erleben

·        Selbstständig den Tag zu meistern

 

 

Spezielle Inhalte:

·        das Projekt „Spielzeugfrei“ wird jährlich für 5 Wochen umgesetzt

·        offener Kreativbereich

·        Spaziergänge am Rosenhain

·        abwechslungsreiche und gesunde Jause

·        Elternwohlfühlbereich während der Eingewöhnungszeit

·        Herbstfest im Oktober

·        Laternenfest im November

·        Familienstehkaffee im Mai

·        Sommerfest im Juli

 

 

Öffentliche Erreichbarkeit:

·        Bus Nr. 58 Richtung Bahnhof, Ausstieg Liebiggasse

·        Bus Nr. 30 Richtung Geidorf, Ausstieg Graz Rosenberg, Rest Fußweg (ca. 2 Minuten)

·        Bus Nr. 39 nach Graz Wirtschaftskammer, Ausstieg Graz Goethestraße, Rest Fußweg (ca. 6 Minuten)

·        Bus Nr. 31 Richtung Uni/RESOWI, Ausstieg Uni/RESOWI, Rest Fußweg (ca. 6 Minuten)

·        Radweg: R23, Hauptroute 5

 

 

Nähere Informationen unter https://unikid-unicare.uni-graz.at/de/unikid/kinderbetreuung/betriebliche-kinderbetreuung/.