zurück

Kindergarten Sternäckerweg

Sternäckerweg 48a, 8042 Graz

kiga.sternaeckerweg@wiki.at

+43 676 849202 451

 

WIKI Kindergarten Sternäckerweg

 

Coronabedingt können wir am 16 und 17.2.2022 leider nicht am „Tag des offenen Fensters“ teilnehmen! Interessierte Eltern bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

 

Im September 2017 errichteten Kindergarten Sternäckerweg werden 2 Gruppen geführt. In jeder Gruppe sind 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. Der Kindergarten zeichnet sich durch seine offene Raumgestaltung aus, sodass die Kinder die Möglichkeit haben, mehrere Räume im Tagesablauf zu nutzen. Außerdem verfügt der Kindergarten Sternäckerweg über einen wunderschönen Garten.

 

Dort findet man einen großen Hügel mit verschiedenen Kletterelementen, Rutsche, Schaukel, Nestschaukel, Sandkiste, Straße für die Kinderfahrzeuge und viel Platz für Bewegung. Seit 2019 dürfen sich die Kinder auch über ein tolles Gartenhaus freuen. Unser Garten und auch der Turnsaal kann von den Kindern selbständig den ganzen Tag genutzt werden.

 

Wir verfolgen den Ansatz „Hilf mir es selbst zu tun“ von Maria Montessori. Unser pädagogisches Konzept unterstützt die Kinder in ihrem Kind-Sein, indem PädagogInnen und BetreuerInnen mit den Kindern gemeinsam Bildungsprozesse gestalten. Unser gesamtes Team beachtet, beobachtet und begleitet alle Kinder und geht offen und flexibel auf ihre Bedürfnisse ein. Unsere pädagogischen Angebote werden daher auf die individuellen Interessen und Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder abgestimmt.

 

 

 

 

Garten WIKI Kindergarten Sternäckerweg    Innenräume WIKI Kindergarten Sternäckerweg

 

 

„Tag des offenen Fensters“ am 16. und 17. Februar 2022 von 14-17 Uhr

Corona-bedingt kann heuer leider kein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Aber: Wir machen das Beste aus der Situation und laden zum „Tag des offenen Fensters“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

·         Wir freuen uns auf einen kurzen Besuch für ein erstes, persönliches Kennenlernen & Beschnuppern (mit Maske 😊) im Freien. Unsere Infobroschüren und Unterlagen liegen für unsere BesucherInnen bereit.

·         Als kleinen Ersatz für die entfallenen Führungen durch die Räumlichkeiten haben wir eine virtuelle Tour erstellt-siehe oben. Wir möchten damit allen Interessierten zumindest einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten ermöglichen.

·         Darüber gibt es für den gesamten Zeitraum der Online-Voranmeldung (24.01.-04.03.) eine eigene Telefon-Hotline für interessierte Eltern. Im Kindergarten Sternäckerweg steht Ihnen unsere Leiterin Anna von Montag bis Mittwoch von 12.30-13.00 Uhr und am Donnerstag von 12.00-12.30 Uhr für ausführliche Beratungsgespräche gerne zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:

Gruppe1: 06.30-17.00 Uhr

Gruppe 2: 07.00-16.00 Uhr

 

Der Kindergarten ist ganzjährig geöffnet, d.h. auch in den Weihnachts-, Semester- und Osterferien geöffnet. In den Sommerferien 2022 ist die Einrichtung von 25.07.-12.08. geschlossen.

 

 

Kinder beim Jausnen im WIKI Kindergarten Sternäckerweg    Buben beim Spielen im WIKI Kindergarten Sternäckerweg

 

Zwei Mädchen zeichnen im WIKI Kindergarten Sternäckerweg    Bub in der Kochecke im WIKI Kindergarten Sternäckerweg

 

 

Leiterin Anna Fink

Pädagogische Schwerpunkte:

·         Offener, sensibler und respektvoller Umgang miteinander

·         Schaffung der Möglichkeit für das Kind, seine eigene soziale Rolle innerhalb der Gruppe zu erfahren

·         Bewusstes erleben lassen unterschiedlicher sozialer Verhaltensweisen, Situationen und Problemen

·         Feste und Bräuche des Jahreskreislaufes erleben

·         Stärkung der emotionalen, sozialen, kognitiven und motorischen Kompetenzen

·         Musik und Kreativität

 

 

Spezielle Inhalte:

·         Elternarbeit (Gemeinsame Feste wie Laternenfest und Sommerfest; Elternabende; Jährliche Entwicklungsgespräche)

·         Exkursionen (diese orientieren sich an den Interessen der Kinder)

·         Wiki Skikurs

·         Wiki Schwimmkurs

·         Entdeckungsreise in der Natur - viel Bewegung an der frischen Luft

·         Gesunde Jause

·         Nachhaltigkeit