zurück

 

 

Kindergarten Glanz/Leutschach

Langegg 5, 8463 Leutschach an der Weinstraße

naturparkkiga.glanz@wiki.at

0650/33 533 58

 

 

 

Der WIKI-Naturparkkindergarten Glanz ist ein eingruppiger Kindergarten und liegt nahe der slowenischen Grenze im schönen Rebenland Leutschach an der Weinstrasse.

 

Der Kindergarten befindet sich im Erdgeschoss der „Dr. Heinz Pammer Granzlandschule“ in Langegg und ist seit 2015 ein WIKI-Naturparkkindergarten. Mit seinen großzügig und liebevoll gestalteten Räumlichkeiten und dem angrenzenden Garten bietet der Kindergarten reichlich Platz und ist ein richtiger Wohlfühlort.

 

 

Außenansicht WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach    Innenraum WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach

 

 

Öffnungszeiten: 07.00-16.00 Uhr

 

Der Kindergarten ist ein Jahresbetrieb, d.h. wir haben in den Weihnachts- und Osterferien geschlossen. Im Sommer haben wir fünf Wochen durchgehend geöffnet. In der ersten und in den letzten drei Ferienwochen ist der Kindergarten geschlossen.

 

 

Drei Mädchen malen im WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach    Basteln und Experimentieren im WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach

 

Zwei Buben spielen in der Sandkiste im WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach    Mädchen schaukelt im WIKI-Kindergarten Glanz/Leutschach

 

 

 

 

 

 

Leitung WIKI-Kindergarten Glanz

 

Leiterin

Carola Lieleg

Pädagogische Schwerpunkte:

·        Beteiligung wird bei uns groß geschrieben: Seit 2019 tragen wir das Zertifikat, denn uns ist wichtig, dass Kinder in unserer Einrichtung demokratisch beteiligt werden. Wir wollen Kinder in Entscheidungen im Kindergartenalltag miteinbeziehen und ihre Meinungen und Ideen ernst nehmen. Uns ist es wichtig ihnen die Möglichkeit zu geben, bei diversen Entscheidungen mitwirken zu können.

·        Natur und Bewegung: Seit 2015 sind wir ein Naturparkkindergarten und verbringen viel Zeit inmitten von Weiden, Weingärten, Äckern und Wäldern. Der großzügige Garten ist für die Kinder jederzeit frei zugänglich und zusätzlich zum wöchentlichen Waldtag gestalten wir immer wieder gezielt Aktivitäten in der Natur.

·        Transition und Zusammenarbeit mit der Volksschule: Als kleines „Familienhaus“ zeichnen uns gemeinsame Aktivitäten besonders aus. Bewegungseinheiten, Waldtage, Adventfeierlichkeiten, gemeinsames Experimentieren etc. sind besondere Highlights, die uns den ganzen Jahreskreis hindurch begleiten.

·        Kreativität und Musik sind zwei weitere Schwerpunkte in unserer Einrichtung. Mit dem Lehrgang der Reggiopädagogik sind wir als Team bestens gerüstet und unterstützen die Kinder in ihrer Phantasie und Kreativität bestmöglich.

 

 

Bei konkretem Interesse an diesem Kindergarten, wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtungsleiterin. Kontaktdaten siehe oben. Sie steht Ihnen für Fragen und Anliegen zur Verfügung und entscheidet außerdem über die Platzvergabe.