Parkbetreuung

 

 

Seit mehreren Jahren bietet WIKI in den Sommermonaten Parkbetreuungsprojekte in verschiedenen Grazer Parks an. Gemeinsam mit engagierten Bezirksräten und der Stadt Graz werden Parks belebt und das Zusammenleben im öffentlichen Raum gefördert.

 

Unsere Grundidee ist es, über Sport, Spiel, Spaß, Kreativität und Kommunikation neue Wege in der gemeinsamen Freizeitgestaltung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen zu gehen. Dabei ist es unser Ziel, den Menschen zu zeigen, dass sie ihre freie Zeit ohne Vorurteile gemeinsam im Park verbringen können. Wir möchten ihnen mit unserer Gemeinwesen- und Freizeitarbeit vor Augen führen, dass der Kontakt mit den unterschiedlichen Generationen und auch Nationalitäten eine Bereicherung und keine unüberwindbare Hürde darstellt. Die Parks sollen von den Nutzer_innen als Ort der Begegnung, nicht der Konflikte und Differenzen gesehen werden. Dies ist uns schon bei unseren letztjährigen Parkbetreuungsprojekten an folgenden Standorten sehr gut gelungen:

 

·            Oeverseepark

·            August-Mathey-Park

·            Hasnerplatz

 

 

Hier ein paar Eindrücke zu den Parks in Action

 

Kontakt: Christoph Ganster unter 0316/ 42 65 65 901 oder ganster@wiki.at.