zurück

Nachbarschaftszentrum St. Peter

St. Peter Hauptstraße, 8042 Graz

nachbarschaftszentrum@wiki.at

+43 676 5777140

 

 

 

Auf Initiative von Bürger_innen und Bezirksrat wurde 2012 im Grazer Stadtteil St. Peter ein von WIKI betriebenes Nachbarschaftszentrum (NBZ) eingerichtet.

 

Das Nachbarschaftszentrum ist ein kommunikativer Ort verstehen, an dem alle Generationen und Kulturen die Möglichkeit haben teilzuhaben, sich einzubringen, die Räumlichkeiten für sich zu erobern und wo gemeinsame Projekte und Aktivitäten stattfinden. Diese niederschwellige Einrichtung bietet allen Menschen einen unkomplizierten Zugang ohne erschwerende Hürden in ihrem konkreten Lebensraum der Menschen.

 

Im Sinne dieses gemeinwesenarbeiterischen Ansatzes wird in den wärmeren Jahreszeiten verstärkt Präsenz im Feld und die „Aktivierung im Stadtteil“ zum Schwerpunkt (z.B. Wohnsiedlungen, Bauernmarkt). Ganz wichtig dabei. Kommunikationsweg eröffnen damit die „Leut miteinander ins reden kommen“.

 

Ein Fixbestand im Rahmen des WIKI Nachbarschaftszentrums St. Peter sind die bestehenden Arbeitskreise und das Jour Fixe St. Peter. Regelmäßige Treffen und die Erarbeitung von Themen bilden den Rahmen für engagierte BewohnerInnen aus dem Stadtteil rund um das NBZ.

 

 

WIKI Gemweinwesenarbeit in Graz - Gemeinschaft und Zusammenhalt    Gemeinwesenarbeit bei WIKI - Reklametafel

 

 

Das Team des Nachbarschaftszentrums hat dabei eine beratende und begleitende Funktion - die Themen und das Engagement für die Sache obliegt den BürgerInnen sich hier aktiv einzusetzen! Neues zu lernen und auszuprobieren ist ebenfalls möglich - jede/r kann seine Expertise einbringen und diese mit anderen interessierten Menschen teilen. So entstehen Workshop wie zum Beispiel zur Gestaltung von Weihnachtsdekoration und in weiterer Folge das Veranstalten eines Weihnachtsbasars. Das Ziel dahinter bleibt die Beteiligung der BewohnerInnen in der Gestaltung und der Austausch im Rahmen des miteinander Tuns.

 

Raumnutzung

Den Bewohner_innen aus dem Bezirk war es ein Anliegen konsumfrei nutzbaren Raumes zur Verfügung zu haben. Diesem Bedürfnis kann mit der Koordination der Räumlichkeiten im ehemaligen Bezirksamt nachgegangen werden.

 

Eine Durchmischung von Angeboten der öffentlichen Hand und privaten engagierten Personen bis hin zu Geburtstagsfeiern und anderen Veranstaltungen findet regelmäßig in den Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums statt.

 

Bürozeiten:

·         Di: 15:00 - 17:00 Uhr

·         Mi: 10:00 - 12:00 Uhr

 

Ansprechpartner: Mag. Wolfgang Kogler